Yoga

Meditation in Bewegung


Die Bewegungen des Yoga pflegen und stärken Gelenke und Muskeln. Hier wird die heilsame Wirkung von wellen- und spiralförmigen Bewegungen wahrgenommen. Dabei steht die Wirbelsäule als zentrales Element der Aufrichtung und als Basis für die Entfaltung der Energie aus der Körperachse im Mittelpunkt. Die rhythmisch fließende Verbindung der Übungen, die gezielte Mobilisierung der Gelenke sowie die Aktivierung und Dehnung der Muskulatur harmonisieren die körperlichen Kräfte und fördern Stabilität und Beweglichkeit.

Die Verknüpfung von Bewegung, Atem und Achtsamkeit führt zu einer sensiblen Eigenwahrnehmung und mentalen Entspannung, was letztendlich das Ziel des Yoga ist.


"Yoga ist das zur Ruhe Kommen der geistigen Aktivitäten." (Patanjali, Yogasutra)


www.chiyoga.de